blickwinkel

Als Fotograf gibt es kaum eine Minute, in der es nichts zu sehen und nichts zu fotografieren gibt. Mit anderen Worten, ich muss immer flexibel sein und dort hinschauen, wo das Abenteuer ist.